„Wie das Land … „ der Leuchtturm von Westerhever

Spätestens ab 1995 seit der Fernsehwerbung in einem Spot für das (ost)friesisch herbe „Jever“-Pils ist der Leuchtturm wohl im ganzen Land als „Jever-Leuchtturm” bekannt – allerdings ein Wahrzeichen des Kreises Nordfriesland, der Leuchtturm von Westerhever auf der Halbinsel Eiderstedt. Der 1906 auf einer...

mehr

St. Peter-Ording Pfahlbauten im Watt

  Die Pfahlbauten – Wahrzeichen von St. Peter-Ording Zwar gab es bereits im Jahr 1837 in der Nähe von Ording Bestrebungen, mit Badekarren und einem Zelthaushier einen Badebetrieb zu etablieren, aber wer wollte zu dieser Zeit schon den beschwerlichen Weg auf sich nehmen, um „an’s Ende der Welt“ zu...

mehr

Friedrichstadt immer ein Reisetipp für den Nordseeurlauber

Friedrichstadt – Ein nordfriesisches Kleinod Was tun im Urlaub, wenn man mit dem wechselhaften Wetter der Westküste so seine Probleme hat ? Vorschlag: Einen Ausflug nach Friedrichstadt. Mit dem PKW auf der B 5 in Richtung Süden und dann auf die B 202 abbiegen, die auf direktem Weg nach Friedrichstadt hinein führt. Parkplätze...

mehr

Das Eidersperrwerk bei Tönning

Sicherer Schutz gegen die Sturmflut Schon seit frühesten Zeiten haben die Küstenbewohner immer wieder mit schweren Sturmfluten zu kämpfen gehabt. Dabei wurde die Nordseeküste oftmals und wiederholt stark verändert. Sturmfluten, Landgewinnung und Küstenschutz bestimmen seit Jahrhunderten das Leben der Menschen auch an der...

mehr